Vorschau: Burkhardtsdorfer Wochen gehen weiter

Wie in der Vorwoche steht nur ein Spiel auf dem Programm. Erneut kommt es zum Duell Thalheim gegen Burkhardtsdorf, aber diesmal mit anderen Voraussetzungen: Wenn am Sonnabend, 14 Uhr, das Spiel beginnt sind die als Tabellenführer anreisenden Gäste in der klaren Favoritenrolle. Die Grün-Weißen werden sich aber in der Außenseiterrolle…

weiter lesen

Rückblick: Zweite Mannschaft siegt deutlich

In der Höhe überraschend, da mit drei Ersatzspielern angetreten, siegte die Zweite Mannschaft an heimischen Tischen gegen die Gäste aus Burkhardtsdorf. Schon in den Doppeln konnte man sich einen 2:1-Vorsprung herausspielen. Auch in der ersten Einzelrunde konnte man das Ergebnis durch vier Siege weiter in die Höhe schrauben. Damit stand…

weiter lesen

Vorschau: Besuch aus Burkhardtsdorf

Nach dem vollgepackten letzten Wochenende kehrt an diesem Spieltag wieder etwas Ruhe ein: Nur die Zweite Mannschaft ist am heutigen Freitag im Einsatz. Zu Gast ist der TSV Burkhardtsdorf 3, die mit lediglich einem (knappen!) Sieg gegen unsere Dritte Mannschaft auf dem vorletzten Tabellenplatz rangieren. Das Hinspiel, das unsere Zweite mit…

weiter lesen

Rückblick: Nur die Erste darf jubeln

Ein Sieg aus fünf Spielen ist die eher schlechte Bilanz des Wochenendes, wobei wir bei den meisten Spielen der klare Außenseiter waren. Im Hinspiel gegen Lugau 4 noch 0:15 unter die Räder gekommen, zeigte sich die Dritte Mannschaft am Freitag von ihrer besseren Seite und musste sich zum dritten Mal…

weiter lesen

Vorschau: Englisches Wochenende

Besteht eine englische Woche im Fußball überlicherweise aus drei Spielen innerhalb einer Woche, können wir gleich fünf Spiele an einem Wochenende anbieten. Dabei kann sich keine Mannschaft vor der Pflicht drücken: Sowohl alle Herrenmannschaften als auch die Damen sind im Einsatz. Die Erste Mannschaft muss am Samstag nach Thum und…

weiter lesen

Rückblick: Damen in Hohndorf chancenlos

Eine eher durchwachsene Leistung zeigte unsere Damenmannschaft in Hohndorf, was vielleicht auch auf die schnellen Tische der Gastgeberinnen zurückzuführen ist. Die Doppel wurden etwas umgestellt um zumindest mit einem 1:1 in die Einzelrunden zu starten, was durch den Sieg von Weiland/Rubel letztlich auch gelang. Die Einzel sind recht schnell erzählt: Nur…

weiter lesen